Menu Close

BGM-Mentoring fürGesundheitsmanager


Was ist BGM-Mentoring?

Mentoring heißt übersetzt „Betreuung“ oder „Beratung“. Im beruflichen Zusammenhang bedeutet es, dass eine erfahrene Person (Mentor) eine andere (Mentee) zeitweise beratend begleitet und dabei ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen weitergibt. Meistens ist der Mentee noch neu und unerfahren in dem jeweiligen Thema.

Beim BGM-Mentoring bezieht sich die Beratung auf die Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Sind Sie unsicher, wie Sie vorgehen müssen, um die Motivation im Betrieb zu verbessern und die Fehlzeiten zu senken, weil Sie als Gesundheitsverantwortlicher noch relativ neu im Thema sind?

Nervt es Sie, dass Sie zu wenig Zeit für BGM haben, weil Sie diese Aufgabe noch neben Ihrem eigentlichen Hauptjob meistern müssen?

Sind Sie gestresst, wenn Sie im BGM immer wieder vor Aufgaben stehen, die Sie noch nie gemacht haben und fragen sich, wie Sie das erfolgreich hinkriegen sollen?

Sind Sie frustriert, weil Sie manchmal ganz alleine gegen Windmühlen kämpfen?​


Mein BGM-Mentoring ist richtig für Sie, wenn Sie ...

… praktische Lösungen für Ihre individuelle Situation suchen, statt einer allgemeinen Ausbildung im BGM.

… wenn Sie Zeit und Budget sparen wollen und sich auf Online-Gespräche einlassen können.

… wenn Sie großen Wert auf Vertraulichkeit legen, weil in die fachliche Beratung manchmal auch persönlich Dinge einfließen könnten.

Betrieblicher Gesundheitsmanager

Für mich und viele, mit denen ich arbeiten durfte, ist es der Traumjob, Gesundheitsverantwortlicher in einem Betrieb zu sein. Gesunde Verhältnisse in Unternehmen zu fördern und die Gesundheit von Mitarbeitern mit den richtigen Angeboten und Maßnahmen zu stärken, ist eine sehr Sinn stiftende und dankbare Aufgabe - harte Arbeit und manche Auseinandersetzungen inklusive. Das gehört dazu und das können Sie mit dem richtigen Mindset bewältigen.

ein Traumjob

Sicher, vieles lässt sich einfach an Externe abgeben. Gesetzliche Krankenkassen, betriebsärztliche Dienste, Fitness- und Ernährungsberater, Anbieter psychologischer Beratungen und und und – alle stehen gerne bereit. Aber niemand kann einen kompetenten Gesundheitsverantwortlichen im Unternehmen ersetzen. Er weiß, wo er steht und was er erreichen will. Er wählt die passenden Partner aus und kann ihre Vorschläge einschätzen.

Niemand kann SIE ersetzen. Bei Ihnen laufen alle Fäden zusammen und nur Sie können daraus ein wirksames System machen – ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. 
Das ist ein längerer Weg. Doch am Ende werden Sie erleben: Sie können Einfluss nehmen und die Arbeitswelt zum Positiven verändern - und das ist ein großartiges Gefühl.

So kann ich Ihnen helfen:

1

Intensivtag für BGM-Newcomer

Anhand Ihrer Informationen im Vorfeld bereite ich unseren Intensivtag genau vor. Wir klären Ihre Ausgangssituation und Ihre Ziele. Damit Sie diese erreichen, erarbeiten wir einen Plan mit den ersten Schritten. Wir besprechen mögliche Hindernisse und Hürden, die sich bei der praktischen Umsetzung ergeben können und finden Lösungen, wie Sie diese umschiffen.

Am Ende des Tages haben Sie eine konkrete Anleitung für den Aufbau Ihres BGMs. Sie sind ausgestattet mit praktischen Informationen und Tipps und fit für die Umsetzung.

So läuft der Tag ab:

  • vormittags: 2-stündige Beratung mit Aufgabenblättern, die Sie in der Mittagszeit bearbeiten
  • nachmittags: 2-stündige Beratung und Erarbeitung der nächsten Umsetzungsschritte
  • im Nachgang: schriftliche Zusammenfassung der Ergebnisse
  • nach 4 Wochen: 30 Minuten Bonusberatung 

Alle Gespräche finden online via Zoom statt. Dazu benötigen Sie nur ein Smartphone oder einen PC.

​Für ​BGM-Profis

und alle, die es werden wollen.

Sie ​kennen schon genug Standard-Infos und langweilige BGM-Theorie? Dann sind Sie hier richtig. Bei mir gibt es 2-3 Mal im Monat Informationen aus der Praxis und exklusive Tipps, die ich nur in meinem Newsletter teile.
Es geht um Tools, um Geschichten, um Spaß und um Knowhow​. Und um Sie - die Gesundheitsverantwortlichen in Unternehmen und Verwaltungen. 
Verpassen Sie das nicht. Melden Sie sich hier an.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Der Newsletter-Anbieter ist ActiveCampaign. Alle Infos unter Datenschutz


2

Mentoring Betriebliches Gesundheitsmanagement-Aufbau - 2 Monate

Sie haben bereits erste Maßnahmen im BGM umgesetzt. Nun soll es weiter gehen? Vielleicht planen Sie konkret die Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements oder einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen? Vielleicht geht es Ihnen um Angebote für Führungskräfte oder ältere Mitarbeiter? Vielleicht wissen Sie noch gar nicht, welche nächsten Schritte die richtigen sind? Jedenfalls haben Sie Fragen oder sehen Hürden und Hindernisse und könnten einen Experten gebrauchen, der Sie kurzzeitig begleitet?

Was immer für Sie ansteht: In den nächsten zwei Monaten bin ich online an Ihrer Seite. Wir finden Lösungen, die Ihnen weiter helfen. Wir schauen auf Ihre Ziele und Ihre Strategie, arbeiten an einer Systematik und einer Struktur, sprechen über Analyse und Evaluation. 

Sie erhalten von mir Arbeitsblätter mit Aufgaben für die Umsetzung, Fachwissen, Tipps und Empfehlungen. Zwischen unseren Beratungsgesprächen setzen Sie Todos um, und ich stehe Ihnen für Fragen und Schwierigkeiten per Email zur Verfügung.

Das Mentoring-Paket enthält:

  • 8 Beratungsgespräche à 60 Minuten, ein Gespräch pro Woche
  • Arbeitsblätter mit Aufgaben zur Umsetzung zwischen den Gesprächen
  • Fachwissen, Tipps und Links zu weiteren Informationsquellen
  • Zwischen den Sitzungen: Kontakt via Email bei Fragen und Schwierigkeiten
  • 60 Minuten Bonusberatung nach 6 Wochen 

Alle Gespräche finden online via Zoom statt. Dazu benötigen Sie nur ein Smartphone oder einen PC.
Die Aufzeichnung der Gespräche stelle ich Ihnen zur Verfügung.


Nichts Passendes dabei?

Schicken Sie mir eine Mail. Ich melde mich kurzfristig und wir besprechen, in welchem Rahmen ich Ihnen helfen kann.

Einfach und unkompliziert an info@goldstein-bgm.de.